Seit über hundert Jahren
produziert die Holzindu-
strie Hassel GmbH
erfolg-
reich Schnittholz und
Hobelware von höchster
Qualität und agiert sowohl
national als auch interna-
tional als höchst zuver-
lässiger und flexibler
Partner von Industrie,
Handel und verarbeiten-
dem Gewerbe.

Umwelt

„Lassen Sie uns alles daransetzen, dass wir der nächsten Generation, den Kindern von heute, eine Welt hinterlassen, die Ihnen nicht nur den nötigen Lebensraum bietet, sondern auch die Umwelt, die das Leben erlaubt und lebenswert macht.“
Richard von Weizsäcker (*1920), dt. Politiker, 1984 – 94 Bundespräsident

Als Bearbeiter des natürlichen und nachwachsenden Rohstoffes „Holz“ liegen uns die Umwelt und deren Erhalt besonders am Herzen.

Das Engagement für und die Verantwortung gegenüber unserer Umwelt zeigt sich insbesondere in der PEFC – Zertifizierung unseres Unternehmens. Durch diese Zertifizierung verpflichten wir uns als Teil einer unabhängig überwachten, lückenlosen und nachvollziehbaren Verarbeitungskette der ganzheitlichen Nachhaltigkeit unseres Rohstoffes „Holz“.

Verwertung zu 100%
Der in unserem Werk verarbeitete Rohstoff wird zu 100 % verwertet. Neben unserem klassischen Produkt „Schnittholz“ fallen bei der Produktion außerdem Hackschnitzel, Sägemehl und Rinde an, welche in der weiterverarbeitenden Industrie verwertet werden. Die Hackschnitzel werden zu Papier, das Sägemehl zu Pellets und Spanplatten und die Rinde findet im Garten- und Landschaftsbau Verwendung.